Blog eWeinKaufen

Wie passt Wein und Obst zusammen

März 29, 2017

Wie passt Wein und Obst zusammen

Wein und Speisen zu paaren kann sehr spaßhaft sein, und diese können auf interessante und spannende Weise kombiniert werden. Meistens denkt man an formale Mittag- oder Abendessen, vielleicht in einem Restaurant oder zu Hause, wenn es darum geht, Speisen und Wein zu mischen. In jedem Fall sprechen wir in der Regel über gekochte Lebensmittel und Fertiggerichte. Das Rindfleisch Bourguignon zum Beispiel passt bekannterweise zu feinen Weinen aus Burgund. Wein und Speisen zu paaren, bedeutet nicht immer gleich in ein luxuriöses Restaurant gehen zu müssen, eine Menge von Zutaten kaufen zu müssen, oder auch nur einen Finger in der Küche zu bewegen. Warum lassen wir der Natur nicht einfach die Arbeit machen? Haben Sie schon einmals daran gedacht, Wein mit frischen Früchten zu paaren?

 

Wein und Obst

Vielen Leute beziehen sich auf die fruchtbezogenen Beschreibungen, um einen Wein zu bewerten, oder über ihn zu sprechen. Ein gealteter Bordeaux mit Aromen von Brombeeren und schwarzen Früchten, ein Chardonnay mit tropischen Fruchtaromen, oder ein Sauvignon Blanc, der Noten von Johannisbeere aufzeigt. Wenn sich einige dieser Aromen und Eigenschaften im Wein finden, dann ist es doch logisch zu denken, dass der Wein auch zu Obst passt. Schauen wir doch mal auf einige unserer beliebtesten Exemplare.

 

Weisswein und Obst

Trockene, frische und junge Weissweine mit kaum oder gar keinem Ausbau im Fass passen ausgezeichnet zu frischem Obst. Im Idealfall gibt uns der Wein komplementäre Aromen zur Frucht. Experimentieren Sie selbst, oder probieren Sie einige unserer besten Auswahl:

  • Der Enate Chardonnay 234 hat köstliche Aromen von Pfirsich. Ein Glas dieses trockenen Chardonnay zusammen mit einer Schale mit frischen Pfirsichen wäre an einem heißen Sommertag perfekt.
  • Der José Pariente Sauvignon Blanc hat angenehme Noten von exotischen Früchten, und passt sehr gut zu den allermeisten tropischen Früchten. Seien Sie kreativ und kombinieren dies mit einer Ugli Frucht, einer afrikanischen Horngurke oder einer Wundfrucht.
  • Der Ekam Riesling, mit etwas Ausbau im Eichenholz, zeigt großartige Zitrusnoten. Der Riesling war lange Zeit einer der Favoriten unter den Sommeliers aufgrund seiner Vielseitigkeit bei der Kombination mit Lebensmitteln, hier kann mit allen Zitrusfrüchten experimentiert werden. Mit leckeren Orangen oder Mandarinen liegen Sie auf jeden Fall richtig.

 

Rotwein mit Obst

Rotwein wird oft mit rotem Fleisch oder reichlich gekochtem Essen in Verbindung gebracht, aber auch hier finden wir interessante Paarungen auf der Grundlage der fruchtigen Eigenschaften des Weines selbst.

  • Der Château d’Issan 2007 stammt aus der Herkunftsbezeichnung Margaux in Bordeaux, die für ihre relativ sanfte und feine Weine bekannt ist. Diese Ernte kann jetzt gut getrunken werden, er zeigt Eigenschaften von schwarzen Früchten wie Brombeere und schwarzer Johannisbeere. Dieser Wein passt sehr gut zu einer Schüssel mit gemischten schwarzen Früchten.
  • Der Marcel Lapierre Raisins Gaulois, aus Morgon in Beaujolais, stammt aus der Traube Gamay. Sommeliers lieben die Traube Gamay, weil sie relativ leicht und unglaublich vielseitig ist. Man kann diesen Wein mit einer breiten Palette von frischen Früchten paaren, einschließlich Kiwis, Pflaumen und Pfirsiche. Oftmals wird behauptet dass der Wein dieser Region verschieden Aromen nach Banane aufzeigt, was mit der kohlenstoffhaltigen Einweichung zu tun hat.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*