Blog eWeinKaufen

Warum Pedro Ximenez der einzige Dessertwein ist, den Sie brauchen

März 1, 2017

Warum Pedro Ximenez der einzige Dessertwein ist, den Sie brauchen

Der Sherry verfiel in den letzten Jahren, vor allem aufgrund der ungesunden süßlichen Sorten, die den Markt in den 60er und 70er Jahren übersättigt haben.

 

Glücklicherweise hat man mittlerweile den Sherry als einzigartiges, leckeres und vielseitiges Getränk entdeckt. Und der Pedro Ximénez sticht hierbei hervor.

 

Ein intensiv süßer und dunkler Dessertwein, der durch Trocknen der Trauben unter der heißen Sonne Südspaniens hergestellt wird, wobei die gesamte Süße konzentriert wird. Das Ergebnis ist eine zäher, cremiger Wein, der zu fast jedem Dessert passt. Tatsächlich riecht dieser auch beinahe wie ein Dessert. Er hat Noten von getrockneten Früchten wie Rosinen und Feigen, zusammen mit Honig, Kaffee, schwarzer Schokolade und Lakritze.

 

Am Gaumen erweist sich der Pedro Ximénez als samtig, süß und sirupartig, aber mit ausreichend Säuregehalt um Komplexität zu schaffen.

 

Was passt zu Pedro Ximénez

Schokolade und Wein sind bekanntermaßen schwierig zu paaren. Manche versuchen es mit einem Rotwein wie dem Pinot Noir oder einem Cabernet Sauvignon, dies ist aber möglicherweise nicht die optimale Mischung. Schokolade gibt dem Gaumen fülle, etwas Fett und Süße, aber ein trockener Rotwein nimmt das ganze Fett und die Süße, und hinterlässt uns einen bitteren Geschmack. Zudem verkappt die Schokolade bis zu einem gewissen Punkt die fruchtigen Aromen des Weines.

 

Man sollte daher Süße mit Süße kombinieren. Eine Option wären die Vintage-Portweine, besser noch ist ein Pedro Ximénez, der uns die natürliche Süße der Schokolade zeigt, und gleichzeitig den Gaumen reinigt, um so für den nächsten süßen Biss bereit zu sein.

 

Ein junger Wein von Pedro Ximenez passt gut zu einem reichhaltigen Schokoladendessert wie ein Fondant oder ein Brownie. Die jüngeren PXs passen auch gut zu süßen Pfannkuchen, oder, wenn Sie Käseplatten lieben, dann Käse mit Kräutern, Gewürzen oder Chili.

 

Wenn Sie Nachtische mit weniger Schokolade bevorzugen, suchen Sie ältere PXs. Die sirupartigen Aromen ergänzen sich perfekt mit einer Crème Brûlée, einem Käsekuchen oder Panna Cotta. Es ist auch ideal für diejenigen, die Blauschimmelkäse lieben.
Ein weiteres einfaches Dessert wäre, auf Ihre köstliche Vanille-Eiskugel oder Karamellmasse, einfach ein paar Tropfen PX hinzu zugeben. Das wird Ihre Gäste ganz bestimmt erfreuen, und es kostet Sie gar nichts!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

*