Blog eWeinKaufen

Mögen Sie den Pinot Grigio? Probieren Sie mal stattdessen diese Weine

Februar 20, 2017

Mögen Sie den Pinot Grigio? Probieren Sie mal stattdessen diese Weine

Eine weiße Mutation der Traube Pinot Noir, die Traube Pinot Grigio, wird nach und nach immer beliebter auf der Welt. Und das hat seinen guten Grund. Angefangen damit, dass viele Weine mit dieser Traube in vielen Supermärkten zu bekommen sind, man findet daher auch gute Angebote. Er ist vielseitig, leicht zu trinken, und ein erfrischendes Getränk für den Sommer. Wenn Sie Gäste eingeladen haben, es ist sehr wahrscheinlich, dass sie Pinot Grigio mögen, und auch auf den Weinkarten vieler Restaurants ist dieser zu finden. Heute aber möchten wir über andere großartige Alternativen zum Pinot Grigio sprechen, die es sich auf jeden Fall zu probieren lohnt:

Albariño

Wird vor allem im Nordwesten von Spanien kultiviert. Weine mit der Traube Albariño sind frisch und trocken, wie auch der Pinot Grigio, aber etwas empfindlicher und sanfter. Sein langer Finish gibt ihm mehr Möglichkeiten wenn es um die Paarung mit Lebensmitteln geht. Er erinnert etwas an die Zitrusnoten eines Pinot Grigio, aber hinzugefügt mit reifem Pfirsich und Apfel.

Sauvignon blanc

Eine weitere, sehr beliebte Alternative wäre ein mit der Traube Sauvignon Blanc hergestellter Weisswein. Genauso einfach zu trinken wie der Pinot Grigio, aber mit einer viel intensiveren Mineralität und floralen Aromen. Die Traube Sauvignon Blanc wird überall auf der Welt kultiviert, und es gibt großartige Varietäten in Neuseeland und Chile. Die spanischen Sauvignons besitzen Aromen nach lokalen Früchten und Kräuternoten, bisweilen ähnlich den frischen Kräutern eines Pinot Grigio.

Riesling

Oftmals eleganter als ein Pinot Grigio, ist der Riesling immernoch sauber, frisch und leicht, kann aber mit mehr Lebensmitteln als ein Pinot kombiniert werden. Passt sehr gut zu asiatischen Gerichten, selbst zu rotem Fleisch mit Curry. Beispielsweise einem thailändischen grünen Curry mit Fleisch. Passt auch gut zu Fischgerichten, speziell diejenigen, bei denen viel Würze verwendet wird.

Moscatel

Eigentlich ist es nicht üblich, den Geruch und Geschmack eines Weines aufgrund dessen Trauben zu beschreiben, aber der Moscatel ist eine Ausnahme. Er besitzt eine längere Nachhaltigkeit am Gaumen als ein Pinot Grigio, und seine Früchte verleihen ihm reizende Aromen von Orangenblüten, zusammen mit Pfirsichen. Die Traube Moscatel (Muscat) wird oft für die Herstellung von süßen Dessertweinen verwendet. Der Muscat von Sumarroca ist aber ein gutes Beispiel für ein Muscat, die auch mit leichten Vorspeisen und gegrillten Meeresfrüchten serviert werden kann, wie beispielsweise auch ein Pinot Grigio.

Verdejo

Spanien ist vermutlich eher für seine Rotweine bekannt, aber wenn dieses Land einen bekannten Weißwein hat, ist dies der Verdejo. Die hohe Lage von Rueda, im Norden von Madrid, verleiht dem Verdejo einen deutlichen Zitrus- und Mineralcharakter. Am wichtigsten ist, dass dieser einen starken Säuregehalt aufweist, und somit perfekt als Aperitif, zu Tapas, mit gebratenen Calamari oder gegrillten Garnelen passt.

 

Wie Sie wissen, empfehlen wir Ihnen immer neue Weine, neue Sorten, neue Stile zu probieren … einfach die Sinne und die Vorlieben neuen und ausgezeichneten Aromen öffnen, die ganz in Ihrer Nähe auf Sie warten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*