Blog eWeinKaufen

Herkunftsbezeichnung „Rias Baixas“

April 23, 2013

Die Herkunftsbezeichnung „Rias Baixas“ stammt aus Galicien, und wurde als solche 1988 anerkannt. Sie ist vollständig in die Atlantikregion eingebunden. Diese Bezeichnung umfasst fünf Subzonen: Ribeira do Ulla, Val do Salnés, Soutomaior, Condado do Tea und O Rosal, alle im Süden Galiciens gelegen. Es sind also atlantische Weine, die in einem milden Klima wachsen, und wo sich häufiger Regen mit den zur vollen Entwicklung der Traube notwendigen Sonnenstunden abwechselt.

Bei der Herkunftsbezeichnung Rias Baixas werden verschiedene weisse Traubensorten wie Loureira Blanca oder Marqués, Treixadura, Caiño Blanco, Torrentés und Godello, als auch rote Traubensorten wie Caiño Tinto, Espadeiro, Loureira Tinta, Sousón, Mencía, Pedral und Brancellao kultiviert.

Aber das Flagschiff dieser Herkunftsbezeichnung ist die Varietät Albariño, die 94% der Weinberge ausmacht. Es ist eine kleine Traube, kugelförmig und dunkelgoldfarbig, mit 12 bis 13% Alkoholgehalt und mit einem Säuregehalt von 7 bis 9 gr/l.

Aus diesen Trauben erhält man gelb-strohfarbige Weine, leuchtend, mit einem goldenen und grünen Farbenspiel. In Nase Aroma nach Blüten und nach feinem Obst, und welches angenehm überrascht, mittlere Intensität, lang anhaltend. Im Gaumen frisch und weich, körperhaft und ausreichendem Alkohlgehalt, ausgeglichener Säuregehalt, und mit harmonischen und reichlichen Nuancen. Der Nachgeschmack ist angenehm, elegant und vollkommen.

Falls Sie diese probieren wollen, finden Sie in unserem Online Shop eine grosse Auswahl. Von verschiedenen Weinkritikern am besten bewertet wurden:

o Proensa Guide: 93 Punkte (01/01/2013)
o Peñín Guide: 92 Punkte (01/01/2013)
o Robert Parker: 90 Punkte (01/02/2013)
o Wine Spectator: 90 Punkte (15/12/2012)

o Peñín Guide: 92 Punkte (01/01/2013)
o International Wine Cellar: 92 Punkte (01/09/2012)
o Robert Parker: 89 Punkte (01/02/2013)

o Peñín Guide: 93 Punkte (01/01/2013)
o International Wine Cellar: 90 Punkte (01/09/2012)
o Robert Parker: 88 Punkte (01/02/2013)

o Proensa Guide: 94 Punkte (01/01/2011)
o Peñín Guide: 90 Punkte (01/01/2011)
o Robert Parker: 89 Punkte (01/06/2011)

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

*