Blog eWeinKaufen

Die Weine der Bodega Borsao

Januar 13, 2017

Die Weine der Bodega Borsao

Borsao ist eine bekannte Bodega, die spanische Weine herstellt. Diese Bodega wurde in den fünfziger Jahren gegründet, in der Stadt Borja. Dieser Ort ist der Bezugspunkt der Weinregion Campo de Borja. Im Jahr 1958 wurde die Genossenschaft von Borja gegründet. Diese Genossenschaft gründete die Marke Borsao. Im Jahr 2001 fusionierte die Genossenschaft Borja dann mit zwei anderen, den Genossenschaften Tabuenca und Pozuelo, und sie bildeten ein neues Gremium, das als Bodegas Borsao bekannt wurde. Durch diesen Verbund verfügte man über die besten Weinberge, und Ressourcen wurden vereint, was die Gruppe natürlich gestärkt hat.

Das Know-How, die Erfahrung und die Leidenschaft für den Wein – speziell der Sorte Garnacha – zeigt sich eindeutig in den Weinen der Bodegas Borsao, die wir Ihnen nachfolgend präsentieren:

Borsao Selección

Der Borsao Selección ist eine ausgezeichnete Einführung in die Palette der Borsao Weine. Es handelt sich um einen jungen Rotwein, ohne Alterung in Eiche, der am besten sofort getrunken werden sollte, durchaus aber auch zwei Jahre aufbewahrt werden kann. Der Wein hat eine ausgewogene Mischung aus Garnacha, Syrah und Tempranillo. Er hat ein angenehmes Aroma nach frischem Obst und würzigen Noten, und passt sehr gut zu den meisten Lebensmitteln. Aber er sticht vor allem aufgrund seines ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis hervor.

Borsao Bole

Bei diesem Wein ist die Qualität etwas höher als beim jungen Borsao Selección (er ist aber nicht viel teurer). Der Borsao Bole hat einen Ausbau von 3 Monaten in Eichenholz, was ihm Tiefe und Charakter verleiht, wobei dieser die Frische der Jugend beibehält. Die Mischung besteht aus 75% Garnacha, aus 15-30 Jahre alten Weinbergen stammend, der Rest aus Syrah, aus 10 Jahre alten Weinbergen stammend. Das Resultat ist eine interessante Balance mit einer gewissen Komplexität und Noten von Früchten und Gewürzen. Er hat 15% an Alkohol, somit ein reichhaltiger Wein, und er passt gut zu Eintöpfen und Braten.

Borsao Berola

Beim Borsao Berola handelt es sich um einen „Crianza“. Dieser Wein, mit einer Mischung aus Garnacha (80%) und Syrah (20%), wurde 14 Monate lang einem Ausbau unterzogen, in Eichenholzfässern aus Bordeaux, mit 225 Litern Fassungsvermögen. Es handelt sich hierbei um einen Mischung aus französischem und amerikanischem Eichenholz. Der daraus resultierende Wein hat komplexe Aromen von dunklen Früchten mit balsamischen Noten, und am Gaumen ist er sanft und geschmeidig.

Borsao Tres Picos

Borsao ist eine Art Bezugspunkt für die spanische Garnacha, und dieser Wein konkret ist zweifelsohne ein Bezugspunkt für Borsao selbst! Dieser Wein besteht aus 100% Garnacha, die Früchte stammen aus 35 bis 60 Jahre alten Weinbergen. Es handelt sich um das Flaggschiff von Borsao. Dieser Wein erhält Jahrgang für Jahrgang immer wieder sehr hohe Bewertungen von verschiedenen nationalen und internationalen Weinkritikern. Der einflussreiche amerikanische Weinkritiker Robert Parker hat die letzten drei Jahrgänge mit 90 oder mehr Punkten bewertet – 2012 mit 92 Punkten, 2013 und 2014 mit jeweils 90 Punkten. Der Borsao Tres Picos hatte eine Alterung von 5 Monaten in neuen französischen Eichenholzfässern. Die Zeit im Holz gab ihm süsse und seidige Tannine, und dies macht ihn zu etwas sehr speziellem. Dies ist ein wunderbarer Ausdruck der Rebsorte Garnacha, und er passt sehr gut zu einer Vielzahl von Lebensmitteln, einschließlich Wildvögel, Eintöpfe und altem Käse.

Zarihs Syrah By Borsao

Der neue Wein von Borsao heisst Zarihs, und ist erst kürzlich auf den Markt gekommen. Er wird ausschließlich mit der Traube Syrah hergestellt, daher der Name: Shiraz -> Zarish. Die erste Ernte, 2013, hat eine außergewöhnliche Qualität … die Trauben, der Boden und das Klima wird diesen Wein zu etwas besonderem machen.

Hier einige weitere hervorragende Beispiele für Weine, die von Robert Parker mit 90 oder mehr Punkten bewertet wurden, und mit einem Preis unter 20 Euro.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*