Blog eWeinKaufen

Die besten Pedro Ximénez Weine, die man sich kaufen kann

Juni 23, 2017

Die besten Pedro Ximénez Weine, die man sich kaufen kann

Die Anhänger dieses Blogs wissen, wie sehr wir Sherry mögen, und immer wenn sich die Gelegenheit ergibt, heben wir dessen Tugenden hervor. Es handelt sich nicht nur um irgendwelche Likörweine: der charakteristische Ort, an dem er hergestellt wird, sein einzigartiger Alterungsprozess, seine Vielfalt an Aromen und Stilen … Sherries haben abenteuerlichen Weinliebhabern einfach eine Menge zu bieten.

Einer unserer Favoriten ist der Pedro Ximénez, erlesene und süße Weine, die mit der Traube gleichen Namens hergestellt werden. Der Restzuckerspiegel kann bis zu unglaublichen 500 Gramm pro Liter  betragen, wodurch er eines der süßesten Weine ist, die man finden kann. Die Pedro Ximénez Sherries besitzen oftmals unverwechselbare charakteristische Aromen nach Trockenfrüchte, Kaffee und Lakritze, und im Mund bemerkt man die exquisite Süße.

 

Wann sollte man Pedro Ximénez kaufen

Ein echter Weinliebhaber braucht eigentlich keinen wichtigen Grund um einen Wein zu kaufen, aber am besten eignet sich ein Pedro Ximénez zu einem Anlass, für den Sie einen süßer Dessertwein benötigen. Diese Weine sind nicht unbedingt teuer. Es gibt ausgezeichnete Weine von Pedro Ximénez, aus Jerez und aus der nahgelegenen Region Montilla Moriles, zu günstigen Preisen. Hidalgo Pedro Ximénez und der Alvear Pedro Ximénez 1927 sind beides gute Beispiele hierfür.

Diese Weine haben eine ausgezeichnete Qualität, aber manchmal gibt es Anlässe, für die man noch hochwertigere Weine benötigt. Für diese wirklich sehr besonderen Anlässe haber wir für Sie eine Liste mit einigen der besten Pedro Ximénez zusammengestellt.

 

Die besten Pedro Ximénez Weine, die man sich kaufen kann

Es gibt Momente, da benötigt man einfach das Beste vom Besten, deshalb haben wir für Sie drei der besten Pedro Ximénez Weine ausgesucht, die Sie sicherlich beeindrucken werden.

  • Der Barbadillo Reliquia Pedro Ximénez ist die Spitze von PX. Sein genaues Alter ist nicht bekannt, man weiß aber, daß er Sherry enthält, der von der Familie Barbadillo in den 1880er Jahren gekauft wurde. Es ist gut verständlich, daß dieser Wein sehr gefragt ist. An der Nase riechen wir Trockenfrüchte, altes Holz und Balsam. Am Gaumen schmecken wir eine natürliche Süße, ist aber auch überraschend frisch und herb. Er ist sicherlich das großartigste Geschenk, dass man einem Sherry-Liebhaber machen kann.
  • Der Santa Ana 1861 von Emilio Hidalgo ist ein (relativ) günstigeres Exemplar von Pedro Ximénez. Dieser führende Hersteller erzeugt eine große Auswahl von qualitativ hochwertigen Sherries, der Santa Ana ist aber dessen wichtigster. Er alterte mittels des Solera-Systems, welches 1861 eingeführt wurde. Das Resultat ist schlichtweg sagenhaft: Es besitzt eine tiefdunkle Farbe, eine ausdrucksstarke Nase nach getrockneten Feigen und Datteln, und umhüllt den Gaumen mit üppiger Süße und mit einem langen Abgang. Es ist nicht verwunderlich, daß er von Robert Parker mit 98 Punkten bewertet wurde.
  • Der Selección Robles Oro 1927 PX stammt nicht aus Jerez, sondern aus der Nachbarregion Montilla Moriles. Dies belegt, daß auch außerhalb von Jerez großartige Sherry-Weine hergestellt werden, Hersteller wie Bodegas Robles stehen den aus Jerez stammenden Sherries in nichts nach. Das bei diesem Wein verwendete Solera-System wurde 1927 eingeführt, und dieser köstliche Dessertwein besitzt all die Komplexität, die man von ihm erwarten kann.

 

Was halten Sie von unserer Auswahl an Super-Premium PX-Weinen? Welche anderen PX würden Sie verschenken, oder vielleicht selber als Geschenk erhalten?

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*